Blüten als Finish für diese Weihnachtssüßigkeit

Süße Weihnachten mit Croquembouche!

Mit ein bisschen Fantasie können Sie diesen süßen Turm aus Krachgebäck auch als Alternative zum Weihnachtsbaum sehen: Er ist fast zu schön, um ihn zu verspeisen.  

Krachgebäck zu Weihnachten - Tollwasblumenmachen.de

 

So viel schöner als Weihnachtskugeln zu stapeln!

Für diese Croquembouche backen Sie 70 bis 80 Windbeutel, die sie mit Konditorsahne füllen. Für dieses zuckersüße Exemplar tauchen Sie die Windbeutel noch kurz in geschmolzene weiße Schokolade, die sie mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe in verschiedenen Pastelltönen eingefärbt haben. Beim Stapeln verarbeiten Sie auch essbare Blüten. Präsentieren Sie das Ganze, umgeben von kleinen Vasen mit Chrysanthemen und Gerbera.   

Weihnachtliche Deko mit Ilex und Croquembouche - Tollwasblumenmachen.de

Weihnachtsstimmung überall und kein Baum zu sehen

Ihr süßes Weihnachtsbuffet runden Sie dann einfach mit ein paar Ilex-Zweigen ab. Diese stellen Sie in eine Vase, lassen Sie sie einseitig überhängen und verteilen ein paar Plätzchen und anderen Weihnachtsschmuck in der Vase. Über allem schwingt eine festliche Weihnachtsstimmung, ohne dass eine einzige Tannennadel zu sehen ist: originell, modern und absolut zeitgemäß.

Croquembouche zu Weihnachten - Tollwasblumenmachen.de