Bunte Chrysanthemen: Farben, die gute Laune machen

Große und kleine Blüten für einen wunderschönen Strauß

Wer einen echten Farbspritzer für Zuhause sucht, ist mit einem Bouquet aus verschiedenen Chrysanthemen immer gut beraten. Waren sie ursprünglich gelb, gibt es sie inzwischen in vielen überraschenden Formen und Farben. Da sind Blüten mit langen, spitzen Blütenblättern oder welche, die aussehen wie Pompoms. Manch spezielle Sorten haben Streifen, andere sind zweifarbig. In einem gemischten Strauß sehen sie alle absolut bezaubernd aus!
 
Bunte Chrysanthemen: Farben, die gute Laune machen Tollwasblumenmachen.de

Die Symbolik von Chrysanthemen ist kraftvoll und wunderschön. Seit Jahrhunderten hat diese Blume eine große Bedeutung in der chinesischen und japanischen Tradition. Heute fühlen wir uns mit ihren Blüten schon sehr vertraut – ein erneuter Blick auf die unzähligen Arten lohnt sich dennoch, kommen doch stets neue hinzu. Ob als einzelne Stiele in achtsam platzierten Vasen, die Leben in unseren Wohnraum bringen, oder als Hauptzutat in unserem Inner Retreat Bouquet – die Chrysantheme ist ein wahrer Tausendsassa!

Chrysanthemen machen glücklich

Es ist also Zeit für eine Neuentdeckung der Chrysantheme, und wo könnte das besser stattfinden als im Blumenladen unseres Vertrauens? Wir lassen unseren Floristen einen üppigen Strauß aus Chrysanthemen zusammenstellen und nehmen diesen mit, um einen Freund zu überraschen. Mit so vielen strahlenden Farben und Formen kann man sich einfach nur in diese Blume verlieben!