Die Chrysantheme beim FashionBloggerCafé

DIY-Schmuck aus Chrysanthemen

Copyright: styleranking

Ob bei der Erkundung der Lieblingsblume oder den Blumentrends des Jahres – für Lifestyle-Bloggerinnen gehören Blumen einfach mit dazu. Während der Berlin Fashion Week wurde die Chrysantheme mit ihnen zu einem einzigartigen Schmuckstück.

Modische Accessoires mit Chrysanthemen

Beim FashionBloggerCafé trafen sich Deutschlands Top-Modebloggerinnen, um die Fashion-Trends der Saison zu diskutieren. Mittendrin dabei: Die Chrysantheme als modisches Accessoire. Am Tollwasblumenmachen.de-Stand kreierten die Bloggerinnen Ringe, Oberarmschmuck und traumhafte Blütenkronen mit Chrysanthemen. Mit dabei waren unter anderem Sandra von majolieeee, Kira von Call Me Shopaholic, Jennifer von jestil211 und Kisu von kisuminu. Unter professioneller Anleitung entstanden so die schönsten Modeaccessoires, die in den Abendstunden bei unzähligen Fashion Week Events begeisterte Blicke auf sich zogen. 

Klein und fein oder groß und üppig

Warum Fashion-Bloggerinnen und Designer Blumenschmuck mit der Chrysantheme so lieben? Die Blume tritt in den verschiedensten Größen, Formen und Farben in Erscheinung und lässt sich daher perfekt in jede Modelinie integrieren. Im Umgang ist sie dabei alles andere als eine Diva, denn sie ist robust und lange haltbar. Ob einzeln am Kleid oder opulent als Haarschmuck, die Chrysantheme wird so zum modischen It-Piece.

Sie möchten sich ebenfalls eine traumhafte Chrysanthemen-Blütenkrone zusammenstellen? Dann gehts hier zum DIY.

Copyright: styleranking
Copyright: styleranking