Die Symbolik der Chrysantheme

Glück und Gesundheit

Wer eine Chrysantheme als Geschenk erhält, weiß, dass der Schenkende einem das Allerbeste wünscht. Die Chrysantheme ist nämlich ein Symbol für Glück und Gesundheit. Aber das ist längst nicht alles, denn in ihrer langen und reichen Geschichte wurde sie noch mit einer Reihe anderer Bedeutungen in Verbindung gebracht.

Die Symbolik der Chrysantheme Tollwasblumenmachen.de

Immer wieder anders

Chrysanthemen werden weltweit geliebt. Im Allgemeinen symbolisiert die Chrysantheme Glück, Treue, Ehrlichkeit und Freundschaft. Und doch ist ihre symbolische Bedeutung überall auf der Welt ein klein wenig anders. So hat sie in verschiedenen Gegenden und Ländern unterschiedliche Bedeutungen:

Asien

In allen asiatischen Ländern wird die Chrysantheme verehrt. Sie ist das ultimative Symbol für Glück und Gesundheit.

Japan

Die gelbe Blüte der Chrysantheme ist in Japan das Symbol für die Sonne und das Licht (Unsterblichkeit). Die Japaner haben die Chrysantheme zu einem nationalen Symbol erhoben und feiern jedes Jahr ein „Festival des Glücks", bei dem sie die Chrysantheme ehren. Man glaubt, dass ein Blütenblatt der Chrysantheme, unten in einem Weinglas, ein gesundes und glückliches Leben schenkt.

China

Hier steht die Chrysantheme außer für Glück auch für Erhabenheit und Langlebigkeit. Der chinesische Name für diese Blume bedeutet: „Das Wesen der Sonne”.

Frankreich und Deutschland

In diesen Ländern spielt die weiße Chrysantheme, die als Symbol für die Wahrhaftigkeit steht, zu Allerheiligen eine wichtige Rolle.

Niederlande

In den Niederlanden gehört die Chrysantheme in die Herbstmonate. Außerdem ist sie die richtige Blume, um mit ihrer Symbolkraft „Unglückszahlen” wie die 13 wieder aufzuheben.