DIY: Ein bunter Weihnachtskranz

Festliche und farbenfrohe Weihnachtsblumen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Manche Dinge sind einfach typisch für Weihnachten: Adventskerzen, Weihnachtspullis, rote Weihnachtssocken am Kamin und schöne Weihnachtskränze mit typischen Weihnachtsblumen. Dieses Jahr machen wir einen Weihnachtskranz mit Amaryllis und Rosen in der Hauptrolle. In einer bunten Farbpalette, die sofort Stimmung aufkommen lässt. An der Tür, im Wohnzimmer oder an einem anderen Lieblingsplatz.

DIY: Ein bunter Weihnachtskranz Tollwasblumenmachen.de
Vogue Living x Mooiwatbloemendoen.nl
Jetzt anmelden und jeden Monat die schönsten Blumen-Ideen erhalten!

DAS BRAUCHST DU:

  • Rosen
  • Amaryllis 
  • Ein Deko-Ring (aus Eisen oder Holz) und Blumenband oder ein Kranz aus Stroh mit Garn
  • Blumen, die gut trocknen, dann bleibt dein Kranz länger schön. Oder man wählt Blumen, die nur frisch schön sind; dann gehst du auf Nummer sicher, aber nimmst in Kauf, dass der Kranz nur ein paar Tage schön bleibt.
  • Optional: Wasserröhrchen (um die frischen Blumen so lange wie möglich frisch zu halten)
  • Eine Gartenschere

SO GEHT'S

Schritt 1 Besorge einen dekorativen Ring (aus Eisen oder Holz) oder einen Kranz aus Stroh, der von der Größe gut zu den Proportionen deiner Tür passt.

Schritt 2 Wähle Blumen aus, die gut trocknen, damit dein Kranz länger hält. Wir haben uns für Rosen und Amaryllis entschieden. 

Schritt 3 Gestalte die gewünschte Komposition auf dem Kranz vor: Schneide dafür die Blumen etwas kürzer und platziere sie auf dem Ring oder Strohkranz so, wie es dir gefällt. Wähle Garn oder Floristenband in einer Farbe aus, die zu den Blumen passt, und beginne damit, die Blumen zu befestigen, indem du das Garn um den Kranz oder das Floristenband um den Ring und die Blumen wickelst. Das Band oder der Faden wird entfernt, indem die nächste Blumenreihe darüber gelegt wird. Wenn alles an seinem Platz ist, hänge den Kranz auf, um zu sehen, ob alles wirklich fest sitzt.

Schritt 4 Beobachte den Kranz. Die Schwerkraft kann dazu führen, dass sich die Blumen ein wenig verschieben oder schrumpfen. Wenn ja, kannst du den Kranz wieder etwas auffüllen.

Schritt 5 Nach Hause kommen ist jetzt noch schöner, wenn du von deinem Blumenkranz begrüßt wirst!

NOCH MEHR WEIHNACHTEN!

Du bist in Weihnachtsstimmung und kannst von der gemütlichsten Zeit des Jahres nicht genug bekommen? Schau dir unser Weihnachtsdossier mit allen floralen Inspirationen an und leg los mit unseren DIYs: bastel eine Girlande aus Trockenblumen, ein Chrysanthemen-Diadem oder Blumenschmuck für deinen Weihnachtsbaum. Teile deine floralen Weihnachtskreationen mit uns auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen. Und auf Pinterest findest du noch mehr weihnachtliche Inspirationen.