Drei Sträuße mit Chrysanthemen in der Hauptrolle

Von stilvoll zurückhaltend bis zu explosiver Fröhlichkeit
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Die wunderbare Chrysantheme steht für Glück und Gesundheit. Eine Blume, die man sich gern ins Haus holt. In den unten abgebildeten Sträußen zeigen wir Ihnen auf drei unterschiedliche Arten, welchen Effekt Chrysanthemen auf die Gestaltung eines Straußes haben können. Von stilvoll zurückhaltend bis zu explosiver Fröhlichkeit. 

Eine Kugel voller Fröhlichkeit

Zwischen den herrlichen Chrysanthemenblüten bricht an allen Seiten das Grün hervor. Wie wilde Feuerpfeile schießt es begeistert hervor. Die warmen, herbstlichen Farbtöne runden diesen Strauß stimmungsvoll ab. 

In die Höhe

Lassen Sie die Stiele lang und verwenden Sie eine Vase mit einem etwas schmaleren Hals. So gestalten Sie einen Strauß, der in die Höhe ragt, statt in die Breite zu gehen. Kombiniert mit einer Farbstimmung in Zartrosa und Grüngelb, sorgt dieses Prachtstück für Schwingungen, das Ruhe ausstrahlt.

Knistern und krachen

Ein ruhiges Interieur und dann plötzlich, mitten auf dem Tisch, eine Ansammlung von Chrysanthemen in knalligen Farben in einer Glasvase. Dieser Strauß knistert vor lauter Fröhlichkeit. Und das können wir während der wieder dunkler werdenden Tage ganz sicher gut gebrauchen!