Straußrezept: Eros, für leidenschaftliche Liebe

Ein Bouquet, das die Funken sprühen lässt

Die Liebe hat viele Gesichter. Bereits in der griechischen Philosophie wurden verschiedene Arten der Liebe definiert. Eros gehört zu den drei Hauptarten (Eros, Philia und Agape) und steht für die leidenschaftliche und körperliche Liebe. Wer diese Liebe am Valentinstag feiern möchte, findet hier die passenden Blumen dazu.

Straußrezept: Eros, für leidenschaftliche Liebe Valentinstag | Tollwasblumenmachen.de

Eros: leidenschaftliche Liebe

Eros steht für sexuelle oder leidenschaftliche Liebe und ist der modernen Beziehung, also der romantischen Liebe, am ähnlichsten. Im griechischen Mythos ist Eros eine Art Wahnsinn, der durch einen von Amors Pfeilen hervorgerufen wird. Der Pfeil trifft uns und wir "verlieben" uns. Bei Eros geht es um starke körperliche Anziehung und Leidenschaft, eine tiefe, emotionale Beziehung und intensive Gefühle in der Gegenwart des anderen. Das Verlangen nach Verschmelzung ist groß.

Das Eros-Bouquet

Wenn es eine Blume gibt, die symbolisch für die Liebe steht, ist es die Rose. Deshalb steht außer Frage, dass die Rose Teil dieses Straußes wurde. Auch die Nelke - ein Symbol für Leidenschaft, Sehnsucht und Romantik - darf nicht fehlen. Und die Anthurie spricht zwar mit ihrer Herzform für sich selbst, steht aber auch gleichzeitig in ihrer Symbolik für Exotik, Selbstbewusstsein und Dominanz.

Wir haben die Farbe Rot gewählt, da sie bei den Menschen schon immer für tiefe Gefühle gesorgt hat. Rot ist die Farbe der Liebe und des Feuers, aber auch die Farbe des Körpers und des Blutes. Rot ist mehr als eine warme Farbe – Rot glüht! Man assoziiert diese Farbe mit loderndem Feuer und Glut, ihre Wirkung ist repräsentativ, kompromisslos und energiegeladen. Unser Eros-Rot geht ein wenig in die Magenta-Richtung und steht somit für eine etwas sanftere Leidenschaft als das klare Rot im Mania-Bouquet, bei dem die Intensität der Emotionen fast schon obsessiv wird.

Das wird benötigt

So wird's gemacht

Am einfachsten ist es, einen Floristen zu bitten, den Blumenstrauß zu binden. Anhand dieser Zutatenliste kann jeder Florist etwas Schönes daraus machen. Natürlich kann man auch selbst versuchen, die Blumen zu arrangieren. Hier erklären wir, wie man einen Blumenstrauß selbst bindet.

Weitere Liebesarten und die passenden Blumensträuße

Wer eine andere Liebe in den Vordergrund stellen möchte oder neugierig ist, welche Dimensionen der Liebe die alten Griechen außerdem beschrieben haben, findet hier weitere Inspirationen und die passenden Valentinssträuße dazu. 

Wichtige Info:
Je nach Bundesland und den dort beschlossenen Corona-Schutzmaßnahmen können Blumen aktuell im Handel oder online gekauft werden.