Gestalte einen unwiderstehlichen Sommerstrauß

6 Blumen, die zusammen in der Vase einfach pure Freude verbreiten

Die milden, herrlichen Temperaturen verlangen nach einem Sommerstrauss, der mit der Sonne um die Wette strahlt! Und das Tolle ist: Man benötigt dafür lediglich ein bißchen Zeit, gute Laune und einige Blumenstars der Saison. Wir zeigen Dir, welche sechs "Zutaten" Du benötigst, um einen imposanten Sommerstrauß zum Verschenken oder selbst Genießen zu erstellen. Aber eine wichtige Frage noch vorweg: Hast du auch eine Vase, die groß genug ist?

Straußrezept: Eine Vase voller Sonne | Tollwasblumenmachen.deCopyright: Mooiwatbloemendoen.nl & delicious.

 Diese Blumen-Schönheiten benötigst du für unseren Sommerstrauß: 

Ein Sommerstrauß lebt von bunten Farben, großen Blüten, langen Stielen und buschigen Blättern, die dem ganzen sommerliche Fülle verleihen. Du bist sicher jedem dieser Exemplare aus unserem Line-up schon einmal beim Floristen begegnet. Wir stellen dir die Sommerschönheiten aber gern noch einmal vor, bevor sie bei dir einziehen. 

Gladiole

Die großartige Gladiole darf natürlich nicht fehlen. Vom Frühjahr bis weit in den Herbst kann man diese Blume genießen. Es gibt reichlich Auswahl bei den Farben: Für diesen Strauß haben wir uns für ein feuriges Exemplar in Gelb, mit orangefarbenem Verlauf in die Spitzen entschieden. Die Gladiole ist groß gewachsen und bestimmt mit ihren langen Stielen die Höhe des Straußes. Hab das im Hinterkopf, wenn du die Stiele kürzt.  

Rittersporn

Von Eisblau bis Lila - der Rittersporn hat die Farbe Blau zur Kunstform erhoben. Die langen Stiele verleihen dem Strauß ein üppiges und romantisches Aussehen. Liebst du das Blau genau so wie wir?

Sonnenblume

Die Königin der Sommerblumen muss man eigentlich nicht vorstellen. Neben den klassischen Gelbtönen gibt es sie auch unterschiedlichen Farben und Größen, in Orange, Braun, Crème oder Dunkelrot. Für welche Farbe entscheidest du dich?

Gloriosa

Die exotische Gloriosa ist einfach ein Blickfang. Entscheide dich für flammendes Rosarot mit Safrangelb oder für Orange mit hellgelben Rändern. Die Blume vereint zarte, frischgrüne Stiele mit dekorativen grüngelben Stempeln und gewellten Blütenblättern. Bei dieser Schönheit kann man einfach nicht wegschauen!

Zierlauch

Wer hätte das gedacht? Eine Zwiebel, die dich nicht zum Weinen, sondern zum Lächeln bringt – und zwar von einem Ohr zum anderen. Gute 15 cm Durchmesser: Genauso breit kann Allium giganteum werden! In deinem Sommerstrauß darf diese spektakuläre Kugel mit ihren weißen bis violettblauen Blüten natürlich nicht fehlen.  

Duftwicke

Bei so vielen großen Highlights in der Vase brauchen wir noch ein zartes Gegengewicht. Die Duftwicke hat eine fröhliche Ausstrahlung und ein filigranes Erscheinungsbild. Ihr süßes Aroma ist bei Parfümherstellern äußerst beliebt. Also ab in den Sommerstrauß damit!

Wir sind gespannt, wie dir dieser oder auch ein anderer Sommerstrauß  gelungen sind: Teile das sommerliche Bouquet mit uns auf Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #tollwasblumenmachen.