Das blumige Leben von Bloggerin Jana von Bekleidet

Jana Wind ist unser Brand Ambassador für Tollwasblumenmachen.de

Jana Wind ist die aktuelle Markenbotschafterin von Tollwasblumenmachen.de, denn in ihrem lebensfrohen Blog nehmen Blumen regelmäßig einen festen Platz ein. Auf ihrem Blog Bekleidet bloggt Jana über aktuelle Lifestyle-Themen von Mode und Beauty bis hin zu Reiseberichten, berichtet über Food-Trends und scheut sich auch nicht, zu anderen Themen klar Stellung zu beziehen. Dabei stellt die sympathische Bloggerin mit inspirierenden Aufnahmen immer wieder ihr Talent für Fotografie unter Beweis und man merkt schnell: Blumen sind für sie ein wichtiges Thema, mit dem sie es immer wieder schafft ihren Alltag aufzulockern.

Das blumige Leben von Bloggerin Jana von Bekleidet – Tollwasblumenmachen.deCopyright: Jana Wind - bekleidet.net

Weil Bekleidet also so großartig zu Tollwasblumenmachen.de passt und Blumen in Jana's Wohnung immer präsent sind, haben wir Jana als unseren „Brand Ambassador“ ausgewählt, weshalb sie ein paar tolle Dekorationsideen für uns entwickelt hat. Jana begleitet uns schon eine Weile und zeigt und uns so jeden Monat aufs Neue, wie Blumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter wirken. 

Blumenarrangements in der Wohnung

Dahlien und Chrysanthemen haben besonders im Spätsommer und Herbst Saison und machen sich mit ihren kraftvollen Blüten auf jeder Kaffeetafel gut. In den letzten Jahren etwas aus der Mode gekommen, liegen sie derzeit wieder voll im Trend, besonders in dezenteren Pastelltönen, wie Jana mit obigem Bild beweist.

Für die Hortensie kreierte unsere Botschafterin ein klassisches Bouquet für ihren Schreibtisch. Die großen kugeligen Blüten gelten als wahre Statementblume und mauserten sich über die Zeit zur Lieblingsblume von vielen. Auch Jana hat sie gern direkt in ihrem Umfeld. So stellte sich die Hortensie als Bestandteil ihrer Desktop Essentials heraus. 

Copyright: Jana Wind - bekleidet.net

Mit der strahlenden Sonnenblume trieb es unsere Botschafterin in die schöne Spätsommernatur. Wunderschöne Aufnahmen, die den Charakter der Blume unterstreichen sind das Ergebnis. Die positive Energie, dieser Blume ist bemerkenswert und ist selbst auf den Bildern eingefangen worden.

Als DIY-Tipp hat sich Jana eine blumige Dekoration für eine Sommerparty ausgedacht und arrangierte Pfingstrosen nicht nur mit Kamille, Eukalyptus, Limonium oder Thlaspi Greenbell zu tollen Sträußen, sondern zeigt zudem, dass sich auch einzelne Zweige sehr gut als Blickfang eignen. Hierzu werden die Stiele einfach in rosafarbene Strohhalme gesteckt, das Ende der Halme mit einem Loch versehen und die Zweige in unterschiedlicher Höhe an die Decke gehängt. Ein toller Ersatz für gewöhnliche Papiergirlanden aus dem Schreibwarengeschäft. Eine andere tolle Idee: einzelne Blütenblätter in Eiswürfelformen stecken, mit Wasser auffüllen und in das Gefrierfach legen. Gerade in Sekt oder Weinschorlen oder auch einfach im Weinkühler ein toller Hingucker. Hierfür eignen sich neben den verwendeten Pfingstrosen aber auch viele andere Blumen, experimentieren Sie doch einfach ein wenig. Wenn Sie Rosmarinzweige, Zitronenmelisse, Veilchen- oder Lavendelblüten verwenden, ergibt sich außerdem noch ein tolles Aroma, mit dem Sie Ihre Drinks blumig abrunden können.

Im Frühjahr fanden sich zarte Freesien als kleines Arrangement im Schlafzimmer wieder. Der Kontrast der tollen Blüten mit einigen kräftigen Eukalyptuszweigen macht sich insbesondere in einer schlichten, schmalen Vase optisch hervorragend auf dem Nachttisch. Der besondere Clou ist aber natürlich der fantastische Duft der Freesienblüten, dessen frühlingshafte Brise einem nicht nur das morgendliche Aufstehen erleichtert, sie sorgt ganz sicher auch für paradiesische Träume.

Toll passen Freesien aber auch als größere Arrangements ins Wohnzimmer. In Kombination mit Designervasen im Fünfzigerjahre-Stil sind sie ein stilvoller Hingucker, die einen tollen Akzent setzen.

Das blumige Leben von Bloggerin Jana von Bekleidet – Tollwasblumenmachen.de


Wir sind gespannt, was uns noch erwartet und welche tollen Ideen und Umsetzungen Jana für uns noch bereit hält.